Manche Kinder und Jugendliche bleiben nur kurz im Josi und gehen dann wieder zurück in ihre Familien.

Manche Kinder und Jugendliche bleiben länger und gehen direkt in die Selbständigkeit.

Egal wohin – manchmal ist es hilfreich, neben der Hilfe von den Betreuer/innen und/oder dem Jugendamt zusätzliche Unterstützung zu kriegen.

Dazu wollen wir hier die Möglichkeit bieten. Denn manche Dinge sind für junge Menschen, die keine Hilfe aus der Familie bekommen können oder die keine Familie mehr haben, schwieriger. Zum Beispiel wenn es darum geht BAföG für eine Ausbildung zu bekommen.

Hier erzählen „Ehemalige“ was ihnen geholfen hat, die Übergangszeit gut zu bewältigen. Und sie geben in den Fragebögen Tipps, was besser laufen könnte.

Und hier haben wir noch ein paar links zusammengestellt, die vielleicht hilfreich sein können.

Auch für diese Seiten gilt: Falls ihr noch weitere Infos, Tipps und Tricks habt, einfach eine Email an uns schicken: